Ausstellung

Capita Selecta

11 Juni 2016 bis 29 Januar 2017

In die Ausstellung Capita Selecta werden Exponate aus der vielseitigen Sammlung zeitgenössischer Kunst des Groninger Museums gezeigt. Einer der Sammlungsschwerpunkte sind Werke, die sich im Spannungsfeld zwischen Mode, Design und Fotografie bewegen. Das Museum erwirbt von Modeschöpfern und Designern besondere Haute Couture und erlesene Designstücke, die skulpturenhaft den Raum füllen. Mode und Design werden in dieser Schau als autonome Kunstobjekte inszeniert. Für jeden Raum wurden anregende Kombinationen gefunden, die sich inhaltlich verstärken und den Betrachter einladen, nach Übereinstimmungen und Unterschieden zu suchen.

 

Die Ausstellung präsentiert die Skulpturen Joost van den Toorns, die den elementaren Themen Gewalt, Sex und Religion zwar humorvoll, aber jeweils mit melancholischem Unterton begegnen. Weiter gibt es Werke von Nacho Carbonell, Jan Schoonhoven, René Daniëls, Martin Disler, Cyprien Tokoudagba, Viktor & Rolf, Andy Warhol, Inez van Lamsweerde, Vinoodh Matadin, Maartje Korstanje, Bernhard Willhelm & Jutta Kraus, Ai Weiwei und Chi Peng.