Ausstellung

Con Artists - A silent history

12 Mai 2007 bis 23 September 2007

In den achtziger und neunziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts veranstaltete das Groninger Museum einige große Ausstellungen von Graffitikunst aus New York. Dass Graffiti dort noch immer ein quicklebendiges aber auch umstrittenes Phänomen ist, wird verdeutlicht anhand dieser kleinen Ausstellung im Kupferstichkabinett mit Werken von zwei Graffitikünstlern, die momentan im Gefängnis sitzen.