Ausstellung

500 Jahre Reformation in Groningen

OVAL ROOM WEST

23 September 2017 bis 07 Januar 2018

Martin Luthers 95 Thesen mit Kritik an der katholischen Kirche bildeten 1517 den Auftakt zur Reformation. Eine Zeit der Religionskämpfe, Unruhen, Kriege und Verfolgungen brach an und mündete in verschiedene protestantische Glaubensgemeinschaften. 1594 wandte sich Groningen definitiv dem Kalvinismus zu. Die Ausstellung 500 Jahre Reformation in Groningen zeigt Silbergerät, alte Bibeln und Bildnisse berühmter Prediger aus den Anfängen der protestantischen Kirchen.

 

  • In 1595 ging de kerkvoogd van Warffum met de miskelk naar zilversmid Munting in Groningen met het verzoek om een avondmaalsbeker te maken. Bruikleen Protestantse Gemeente Warffum