Ausstellung

Kuba!

Kunst und Geschichte von 1868 bis zur gegenwart

17 Mai 2009 bis 20 September 2009

Diese große Ausstellung war die erste ihrer Art, die 140 Jahre kubanische Kunst präsentiert. Kuba wurde im Laufe der Geschichte von vielen Einflüssen geprägt. Es ist ein Land, reich an Kultur. Während die kubanische Musik und Literatur Teil des Weltkulturerbes sind, ist die bildende Kunst unter Nicht-Kubanern noch relativ unbekannt. Die Malerei spielte in der Ausstellung eine dominante Rolle, aber auch anderen Bereichen der bildenden Kunst Kubas aus den vergangenen 100 Jahren wurde große Aufmerksamkeit zuteil.

Die umfangreiche Ausstellung Kuba! Kunst und Geschichte von 1868 bis zur Gegenwart war beispiellos breit angelegt und bot einen größtmöglichen Überblick über kubanische Kunst. Die vielen Gemälde, Fotos, Grafiken und Installationen zeigten Kuba in einem politischen und historischen Kontext.

Die Ausstellung wurde organisiert vom Montreal Museum of Fine Arts in Zusammenarbeit mit dem Museo Nacional de Bellas Artes in Havanna.

  • Jorge Arche - Porträt von Mary. useum Nacional de Bellas Artes, Havana; foto Rodolfo Martínez