Neue Website

Das Groninger Museum wurde revitalisiert, aber auch die Website des Groninger Museums wurde komplett erneuert! Es ist inzwischen sechs Jahren her, dass die letzten großen Veränderungen an groningermuseum.nl vorgenommen wurden. Im Zuge der schnellen technischen Entwicklungen in den vergangenen Jahren war die Zeit reif für einen Online-Umschwung.

Look & Feel
Mit der erneuerten Website sollen “Look & Feel“ des Museums in der Onlinepräsenz vermittelt werden. Hervorheben wollen wir dies mit großformatigem Bildmaterial und neuen Navigationsmöglichkeiten – Besuchen, Entdecken, Lernen, Kaufen. Ist Ihnen bereits die sich langsam verändernde Farbe aufgefallen? Die Website ist zu keinem Augenblick dieselbe.

Die neue Einteilung
Mithilfe neuer Navigationsmöglichkeiten wollen wir Sie auf eine eher intuitive Art und Weise mit dem Angebot des Groninger Museums bekannt machen. Im Folgenden finden Sie eine kurze Zusammenfassung von Informationen, die Sie unter den verschiedenen Rubriken erwarten können.

Besuchen
Unter “Besuchen” finden Sie alle praktischen Informationen im Rahmen Ihres Besuchs des Groninger Museums: allgemeine Besucherinformationen, Führungen, Veranstaltungen und Empfänge.

Entdecken
Unter der Rubrik “Entdecken” machen wir Sie mit den vielen Facetten des Groninger Museums bekannt: Ausstellungen, Sammlungen, Gebäude, Veranstaltungen, Museummagazine und GMcollector.

Lernen
“Lernen” enthält alle Informationen über unsere Schulungsabteilung. Darüber hinaus finden Sie hier Informationen zur Sammlung, zum Gebäude, GMcollector, JuniorClub und unserem Info Center.

Kaufen
Unter “Kaufen” finden Sie u.a. unseren Webshop aber auch Informationen zu Bucherscheinungen, Saalvermietung, das Museummagazin, den Museumsladen, den online Verkauf von Eintrittskarten und der Giftcard.

[imagefield_assist|fid=161|preset=slideshow|lightbox=true|title=Schermafbeeldingen website Groninger Museum|desc=|link=none|align=left|width=584|height=353]

GMcollector
Neben der neuen Website für das Groninger Museum wurde auch eine Website für den GMcolletor lanciert. Mit dem GMcollector – ein spezieller Empfänger inForm eines Schlüsselanhängers  – können Sie Kunstwerke in Ihrer persönlichen Bibliothek speichern.

“Social Media“
2010 haben wir hart daran gearbeitet, Informationen über verschiedene “Social Media“ zu verbreiten – anfänglich über Twitter und auch mit kurzen Filmen auf  YouTube und Vimeo. Innerhalb der neuen Website funktioniert dies auch in entgegengesetzter Richtung: auf der Homepage finden Sie unsere neusten Tweets (Twitter-Berichte), auf einigen Seiten auch Videos, die sich auf den Artikel beziehen.
Eine komplette Übersicht von “Social Media“ in denen das Groninger Museum aktiv ist finden Sie am Ende jeder Seite in Form von kleinen Logos.

Fragen und Anmerkungen
Haben Sie mit Bezug auf die neue Website Fragen oder Anmerkungen? Schicken Sie Ihre E-Mail an: webmaster@groningermuseum.nl.

Realisierung
Rudo Menge und Martijn Halie von Menge ontwerp und Studio Pek & Veren (Konzept & Entwurf).
Sybolt Ettema, Paul van Dam, Maarten van Maarschalkerweerd, Seb van Deursen und die Entwickler von Zicht online (Konzept, Interaktion & Technologie).
Annetje de Boo und Niels Kim vom Groninger Museum (Konzept & Inhalt).
IJsfontein (GMcollector).

Mit Dank an: Mitarbeiter des Groninger Museums, Freunde des Groninger Museums, Stichting De Ploeg, alle Sponsoren und Subventionsgeber.

Weitere Informationen
Annetje de Boo (adeboo@groningermuseum.nl) oder Niels Kim (nkim@groningermuseum.nl).