Ausstellung

Sammlung Jan Bouman

14 Juni 2007 bis 14 Oktober 2007

Der in Groningen wohnende Jan Bouman hat in den vergangenen Jahrzehnten eine attraktive Sammlung mit moderner Kunst aufbauen können. Ein Schwerpunkt sind die Grafiken der École de Paris und amerikanischer Künstler wie Mark Tobey und Jim Dine. Mit z.B. lyrisch abstrakten Gemälden des Cobra-Zeitgenossen Eugène Brands und dem jungen Robert Zandvliet ist auch die niederländische Malerei ist vertreten.

  • Rémi Blanchard - L’enlevement du cerf d’or. Collectie dhr. J. Bouman