Diese Website verwendet Cookies zur Optimierung der Benutzererfahrung. Lesen Sie unsere Cookie-Erklärung

Zum Hauptinhalt
Überblick
Nachricht

Wiedereröffnung Groninger Museum am 20. November mit The Rolling Stones – Unzipped

Donnerstag 12 November 2020
The Rolling Stones - The Rolling Stones Archive
The Rolling Stones - The Rolling Stones Archive © The Rolling Stones archive

Wiedereröffnung Groninger Museum am 20. November mit The Rolling Stones – Unzipped

Das Groninger Museum öffnet am 20. November wieder seine Türen. Mit The Rolling Stones – Unzipped geht es gleich richtig ab! Kein geringerer als Mick Jagger eröffnet die Schau am 19. November um 17:00 Uhr auf rollingstonesgroningen.nl. Aufgrund der Pandemie findet das Event 100 % digital statt. Ab dem 20. November heißt das Museum das Publikum willkommen. Tickets müssen vorab reserviert werden und sind ausschließlich online erhältlich.

Online-Eröffnung Donnerstag 19. November 2020
Der Musikjournalist Leo Blokhuis führt ein Gespräch mit Mick Jagger und stellt zusammen mit Museumsdirektor Andreas Blühm einige Ausstellungshighlights vor. Auch bekennende Stones-Fans kommen zu Wort: Lucy Woesthoff (ehemalige PR-Managerin der Stones), Klaas Knot (Präsident der De Nederlandsche Bank), Matthijs van Nieuwkerk und Humberto Tan (TV-Präsentatoren) erzählen über ihr besonders Band mit der Band. Die Eröffnung wird am 19. November ab 17:00 Uhr coronasicher auf rollingstonesgroningen.nl als Livestream übertragen.

Ab 20. November für Besucher geöffnet
Das Groninger Museum war aufgrund landesweiter Coronamaßnahmen vorübergehend geschlossen. Am 19. November erhalten Förderer und Mitglieder der Groninger Museumsfreunde eine Vorschau. Ab dem 20. November sind alle, die eine Karte Ticket reserviert haben, herzlich willkommen. Das Museum ist nur mit einem vorab auf der Stones-Website gebuchten Zeitfenster-Ticket zugänglich.

Kartenvorverkauf startet am 14. November
Tickets für die Ausstellung sind ab dem 14. November auf rollingstonesgroningen.nl erhältlich. Da keiner weiß, wie sich die Pandemie weiterentwickelt und welche staatlichen Maßnahmen dann jeweils gelten, werden die Tickets nur wochenweise verkauft. Jeden Samstag sind neue Tickets buchbar.

Über die Ausstellung
The Rolling Stones - Unzipped präsentiert gut 400 Originalobjekte aus der Sammlung der Stones. Neben Instrumenten und Bühnenentwürfen werden seltene Audio- und Videoclips, persönliche Aufzeichnungen, bildprägende Kostüme, Plakate, Plattencover und sogar ihr Studio und das bescheidene Unterkommen in der Londoner Edith Grove gezeigt

DHL
DHL