Diese Website verwendet Cookies zur Optimierung der Benutzererfahrung. Lesen Sie unsere Cookie-Erklärung

Zum Hauptinhalt
Überblick
Pressemitteilung

Jetzt oder nie! Online-Ausstellung The Rolling Stones – Unzipped nur noch bis zum 18. April 2021

Montag 12 April 2021
Rolling-Stones-Fans im Palladium in New York, New York, 19. Juni 1978
Rolling-Stones-Fans im Palladium in New York, New York, 19. Juni 1978 © Foto: Allan Tannenbaum/Getty Images

Jetzt oder nie! Online-Ausstellung The Rolling Stones – Unzipped nur noch bis zum 18. April 2021

Diese Woche ist die letzte Chance, Unzipped online zu besuchen und einen signierten Druck von Ronnie Wood oder einen von drei signierten Katalogen von Mick Jagger zu gewinnen. Am 19. April 2021 wird die Ausstellung eingepackt und nach Marseille weiterreisen. Auch online schließt die Groninger Ausstellung dann ihre Türen. Tickets für den virtuellen Rundgang gibt es unter rollingstonesgroningen.nl/de.

In der Online-Ausstellung kann man Unzipped vom ersten bis zum letzen Raum virtuell durchforsten. Es wurden obendrein Videos und Clips ergänzt, die nicht auf der realen Ausstellung zu sehen sind, z. B. Close-ups von Charlie Watts‘ Schlagzeug und ein spektakulärer Zeitraffer vom Aufbau des Apartments in der Londoner Edith Grove, das Stones-Headquarter in den 1960ern. Museumsdirektor Andreas Blühm berichtet zudem über seine persönlichen Favoriten: das Tagebuch von Keith Richards und das berühmte Album Sticky Fingers. Als Zugabe sind Full-Colour-Aufnahmen vom Fotografen Andy Zuidema zu sehen.

Wer bis zum 18. April ein Ticket für die Online-Ausstellung kauft, nimmt automatisch an der Verlosung von drei von Mick Jagger signierten Katalogen und einem signierten Druck von Ronnie Wood teil.

Zurzeit ist das Museum aufgrund der landesweit geltenden Coronamaßnahmen geschlossen. Es gibt jedoch eine zweite Chance, die Ausstellung in den Niederlanden zu sehen, denn The Rolling Stones – Unzipped kehrt 2023 ins Groninger Museum zurück.

Hinweis für die Redaktion

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Willemien Bouwers
wbouwers@groningermuseum.nl
0646210358