Zum Hauptinhalt

Bildnis von Abel Tasman zurück in Groningen

Jacob Gerritsz Cuyp, Abel Tasman mit Frau und Tochter, ca. 1637
Jacob Gerritsz Cuyp, Abel Tasman mit Frau und Tochter, ca. 1637
Aktuell bis Sonntag 6 Januar 2019

Bildnis von Abel Tasman zurück in Groningen

Das Groninger Museum präsentiert das einzige bekannte Bildnis des niederländischen Entdeckers Abel Tasman. Vor 375 Jahren entdeckte der in Lutjegast geborene Seefahrer die nach ihm benannte australische Insel Tasmanien.

Abel Tasman in Groninger Museum.
Abel Tasman in Groninger Museum. © Foto: Marten De Leeuw

Das Porträt malte Jacob Gerritz. Cuyp 1637, als Tasman bereits Kapitän der niederländischen Ostindien-Kompanie VOC war, jedoch noch keine Entdeckungsreisen unternommen hatte. Dank des National Gallery of Australia in Canberra, der National Library in Canberra, der Gemeinde Grootegast und der Singapore Airlines ist das Bildnis jetzt „zu Hause“ in Groningen zu bewundern.