Zum Hauptinhalt

Die Romantik im Norden

von Friedrich bis Turner

Samstag 9 dezember 2017 bis Sonntag 6 Mai 2018

Die Romantik im Norden - von Friedrich bis Turner

Das Groninger Museum präsentierte mit Die Romantik im Norden – von Friedrich bis Turner die erste internationale Übersichtschau zur Landschaftsmalerei der nordeuropäischen Romantik. Dramatische Landschaften, aufgewühlte Meere, mächtige Berggipfel und Vulkanausbrüche bilden ein Kontrastprogramm zu stillen Mondnächten und weiten Feldern, in denen der einsame Wanderer zur Ruhe kommt. Das Groninger Museum wartet mit ca. 95 Werken aus den Niederlanden, Deutschland, Skandinavien und Großbritannien auf.

Kuratiert von: David Jackson, Ruud Schenk und Andreas Blühm