Zum Hauptinhalt

Das Geheimnis von Dresden

Von Rembrandt bis Canaletto

Das Geheimnis von Dresden, Von Rembrandt bis Canaletto, Groninger Museum, 2014
Das Geheimnis von Dresden, Von Rembrandt bis Canaletto, Groninger Museum, 2014
Samstag 13 dezember 2014 bis Montag 25 Mai 2015

Die Ausstellung zeichnete ein Bild der sächsischen Hofkultur unter den Herrschern August dem Starken (1694-1733) und seinem Sohn August III. (1733-1763). Sie legten eine der bedeutendsten Kunstsammlungen Europas an (heute Teil der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden). Zu sehen waren Meisterwerke von Rembrandt, Velázquez, Tizian und Canaletto, die in jener Epoche gesammelt wurden, zudem Gemälde, die damals in Dresden unter dem Einfluss berühmter internationaler Vorbilder entstanden.

Kuratiert von: Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Publikation: Ausst-Kat. (ndl.) Het geheim van Dresden. Van Rembrandt tot Canaletto, Autoren: Andreas Blühm, Maike Hohn, ISBN: 9789071691775