Zum Hauptinhalt

Mit avantgardistischem Elan

De Ploeg in Groningen

Ekke Abel Kleima, Groningen Landschaft, 1939, Darlehen Stichting De Ploeg
Ekke Abel Kleima, Groningen Landschaft, 1939, Darlehen Stichting De Ploeg
Sonntag 1 september 2013 bis Sonntag 2 März 2014

Mit avantgardistischem Elan: De Ploeg in Groningen

Mit Bildern von Jan Altink (1885-1971), Jan Wiegers (1893-1959), Alida Pott (1888-1931), Hendrik Nicolaas Werkman (1882-1945) und anderen Ploeg-Malern schöpfte die Ausstellung aus der umfassenden Sammlung des Museums und der Stichting De Ploeg. Die Ploeg-Maler erkoren das flache Groningerland zu einem der Hauptmotive ihrer Gemälde. Ihre expressionistischen Landschaften kennzeichnen sich durch einen außergewöhnlich hohen Horizont und endlose Wege und Gräben. Überdies waren viele Porträts zu sehen, die die Maler gegenseitig von sich malten.

Kuratiert von: Mariëtta Jansen

Hermann Scherer (1893 1927) Künstler im Atelier (1925)
Hermann Scherer (1893 1927) Künstler im Atelier (1925)
Ernst Ludwig Kirchner, Frau mit Kind 1919
Ernst Ludwig Kirchner, Frau mit Kind 1919
Wobbe Alkema (1900-1984), Studie für "En Passant" 1923
Wobbe Alkema (1900-1984), Studie für "En Passant" 1923 © Loan Gemeente Groningen