Diese Website verwendet Cookies zur Optimierung der Benutzererfahrung. Lesen Sie unsere Cookie-Erklärung

Zum Hauptinhalt
Überblick
Ausstellung

Was werden die Nachbarn sagen?

Fotografie aus der eigenen Sammlung

Inez van Lamsweerde, Frederique and Sasha, Vinoodh Matadin, Karin Spijker for Vogue Hommes International, 1996
Inez van Lamsweerde, Frederique and Sasha, Vinoodh Matadin, Karin Spijker for Vogue Hommes International, 1996
Aktuell bis Sonntag 4. Oktober 2020

Das Groninger Museum ist geschlossen. Ab dem 1. Juni ist das Museum wieder geöffnet. Wir freuen uns Sie.

Das Groninger Museum besitzt eine einzigartige Sammlung zeitgenössischer Fotografie. Die Ausstellung Was werden die Nachbarn sagen? zeigt eine breitgefächerte Auswahl führender Fotografen aus dem In- und Ausland aus den letzten 50 Jahren.

Vertreten sind u. a. die Dokumentarfotografie aus den 1970er-Jahren mit Diane Arbus und Larry Clark, die Porträtfotografie mit Anton Corbijn und Catherine Opie und die Modefotografie von Inez van Lamsweerde aus den 80er- und 90er-Jahren. Hinzu kommt inszenierte Fotografie von Ruud van Empel und David LaChapelle aus dem letzten Jahrzehnt.

Themen wie Diversität, Machbarkeit und Identität werden anhand der Fragestellung erörtert: „Warum sehen wir uns selbst immer mehr durch die Brille der anderen?“

Erwin Olaf, Pearls, Sabine, 1986, Groninger Museum
Erwin Olaf, Pearls, Sabine, 1986
"Die Frau ist reich, aber nicht glücklich. Lieber wäre sie weniger reich. Ihren Reichtum findet sie zum Kotzen. Sie will ein neues Leben anfangen mit einer neuen Arbeit, die sie interessant findet. Als erstes geht sie in ein Tierheim, um sich einen kleinen Hund auszusuchen, damit sie nicht mehr so einsam ist. Sie hofft, dass sie gute Freunde findet, jetzt, wo sie weniger reich ist. Ihren früheren Freunden ging es nur um ihr Geld." - Elisa Spijkerman, 11 jaar.
Tollens
Cornelie Tollens, Ohne title, 1993
"Ihh! Ich würde nie Lippenstift essen. Oder ist das ein Keks? Ich finde das Foto unheimlich. Das kommt durch das weiße Gesicht. Sie sieht böse aus. Ich glaub, sie findet das auch eklig. Ob sie sich das aus Versehen in den Mund gesteckt hat?" - Nienke Lisman, 8 jaar.
4 Arbus Zonder titel
Diana Arbus, Ohne title, 1969-1971
"Ich sehe vier Kinder auf einer Wiese. Alle vier haben sich verkleidet. Zwei haben sich Papiertüten über den Kopf gezogen und Löcher darein geschnitten. Ich spüre, dass sie gerade wild gespielt haben. Als ob sie Räuber sind, zum Beispiel." - Mare Sloot, 10 jaar.
Inez van Lamsweerdeen Vinoodh Matadin,  Sommer 1999 Yohji Yamamoto, 1999, Groninger Museum
Inez van Lamsweerdeen Vinoodh Matadin, Sommer 1999 Yohji Yamamoto, 1999
"Vor langer, langer Zeit, lebte eine Frau mit dem Namen Sara. Sie hatte zwei Hobbys: Gärtnern und Stricken. Beides konnte sie sehr gut. Sie arbeitete als Gärtnerin bei einer reichen Familie. Im Garten gab es wunderschöne grüne Grasflächen und Blumen in allen möglichen Farben. Eines Tages sollte sie Unkraut entfernen, denn der Garten sollte ordentlich aussehen. Mitten in der Arbeit entdeckte sie einen toten Strauch. Sie versuchte, ihn mit aller Kraft herauszuziehen, sie zog und drehte. Dann holte sie einen Spaten aus dem Schuppen und versuchte es noch einmal. Diesmal klappte es. Sie zog den Strauch heraus und sah ein Kaninchen, das vor Kälte zitterte. Sara wollte ihm gern helfen. Auf einmal hatte sie eine Idee: Sie strickte für das Kaninchen eine Mütze und einen Schal."- Neelie Lok, 9 jaar.
Anton Corbijn, Miles Davis, 1985, Groninger Museum
Miles Davis (1985)
Anton Corbijn
Groninger Museum
David LaChapelle, Seismic Shift, 2017
Seismic Shift (2017)
David LaChapelle
Groninger Museum
1998 0340e L teenage lust Clark
Teenage lust
Larry Clark
Groninger Museum Foto: Larry Clark
Catherine Opie, Mike and Sky 2, 1994, Groninger Museum
Mike and Sky2 (1994)
Catherine Opie
Groninger Museum
Teun Hocks, Zonder titel, 1995, Groninger Museum
Zonder titel (1995)
Teun Hocks
Groninger Museum
Barend van Herpe, What will the neighbours say, 1987-1988, Groninger Museum
What will the neighbours say (1987-88)
Barend van Herpe
Groninger Museum